EINZIGARTIGKEIT

Der Sorentberg ist mit seiner Gesamtfläche von 9,48 Hektar einzigartig. An der gesamten Mosel gibt es keinen einzigen Weinberg mit dem so genannten „Wissenbacher Schiefer“ (roter Schieferboden mit Muscheleinschlüssen). „Die Wissenbach-Schiefer (…) stammen aus dem Mitteldevon. Sie sind die einzigen Gesteine des Mitteldevon, die in Moselweinbergen vorkommen (…) Von den anfangs vermuteten Laubach-Schichten gibt es über 140 ha in Weinbergen an der Mosel. Wissenbach-Schiefer in Weinbergen sind bisher nur vom Sorentberg bekannt, es gibt also nur rund 9 ha (…) Mfg Dr. Ernst-Dieter Spies, Abteilungsleiter, Landesamt für Geologie, Mainz“

Sein Terroir ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren, die ein bemerkenswertes Ganzes ergeben:

  • 100 Prozent Südhang
  • extreme Steigung mit einer mittleren Neigung von 80 bis 110 Prozent
  • kühles Klima, da der Berg in einem gut durchlüfteten Seitental an der Mosel liegt
  • einzigartiger Bodentyp, der sog. Wissenbachschiefer (Rotschiefer mit Muscheleinschlüssen), den es an der gesamten Mosel kein zweites Mal gibt
© Copyright - Sorentberg-Riesling
Loading...

Facebook